Gesellschaft für innovative Energieerzeugungs-, Nutzungs- und Management Systeme
 
 
 
 
Die iES-Gruppe
Werden Sie Partner
iES Projektentwicklung
Unsere Leistungen

Energiecheck

Netzwerk
Glossar
Ansprechpartner
Referenzen
Aktuell
Kontakt
Impressum
 



Referenzen

Biogasanlage Großenhain

Der IES GmbH ist es gelungen, in einem ökologisch und ökonomisch überdurchschnittlich sinnvollen Projekt alle Beteiligten zur Realisierung eines Biogasparks im Industriegebiet am Standort Großenhain zu bewegen.

Durch die Wärmeversorgung Großenhain GmbH wurde ein Nahwärmekonzept auf der Grundlage des "Erneuerbaren Energie Gesetz" (EEG) initiiert, indem die regionalen Wirtschaftsstrukturen sukzessiv und vor allem nachhaltig partizipieren.

Die Biogasanlagen werden im Kraft-Wärme-Kopplungsverfahren betrieben, dass bedeutet, dass hier sowohl der produzierte Strom ins öffentliche Netz eingespeist wird, als auch die Wärme, die beim Prozess entsteht, zur Wärmeversorgung der Haushalte im Stadtgebiet Großenhain genutzt wird.

Hier ist eine Konzeption umgesetzt worden, die beispielhaft in die Intentionen des weltweiten Umwelt- und Klimaschutzes passt.

Die Eckdaten: 4 durch ein BImSchG – Verfahren genehmigte Einzelanlagen (716 kW Leistung pro BHKW). Gesamtinvestition 10,3 Mio. Euro, Erzeugung von Biostrom und Wärme mit garantierter Einspeisevergütung über 20 Jahre.

Realisiert und in Betrieb genommen: 1,43 MW elektrische Leistung NaWaRo Biogasanlage. Wärmetrasse über ca. 2 km aus dem Industriestandort in die nahe gelegenen Versorgungsgebiete der Stadt Großenhain.